+++  Straße unterhalb des Wachtelbergs freigegeben  +++     
     +++  Anträge für Schülerfahrausweise nicht vergessen!  +++     
     +++  Verwaltungsspitze traf sich zur Klausurtagung  +++     
     +++  Björn Hanneck wird neuer Gemeindewehrführer  +++     
Link verschicken   Drucken
 

Hort Hennickendorf

Rüdersdorf bei Berlin, den 26. 05. 2020

Aufgrund der gestrigen und heutigen Kinderzahlen im Hort Hennickendorf sind folgende Erleichterungen und Lockerungen ab dem 27. Mai 2020 möglich: Zusätzlich zu den Kindern in Regelbeschulung (Präsenzunterricht an den jeweiligen Tagen) werden auch die Kinder, welche sich in der Notbetreuung vormittags in der Schule befinden, um 11:45 Uhr durch den Hort übernommen und bis spätestens 17:00 Uhr betreut. Weiterhin besteht die Möglichkeit der Inanspruchnahme des Frühhortes für die Kinder der M Gruppe, am Montag und am Mittwoch und der D Gruppe, am Dienstag und am Donnerstag, sowie der derzeit vormittags notbetreuten Kinder in der Schule.

Am Freitag darf die Gruppe F, sowie die notbetreuten Kinder in der Schule ebenfalls den Frühhort nutzen und werden auch um 11:45 Uhr durch den Hort übernommen und bis spätestens 16:00 Uhr betreut.

Weitere Lockerungen oder erneute Einschränkungen können nach täglicher Abwägung getroffen werden.

In der Kita Hennickendorf, der Kita Herzfelde und der Kita Lichtenow bleiben die getroffenen Regelungen vom 20. Mai 2020 aufgrund der aktuellen Kinderzahlen weiterhin bestehen.

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: Hort Hennickendorf

 
 

GEMEINDE RÜDERSDORF BEI BERLIN

Die Bürgermeisterin

Hans-Striegelski-Straße 5

15562 Rüdersdorf bei Berlin

 

Postadresse:

Postfach 07

15558 Rüdersdorf bei Berlin

Telefon:  +49 33638 85-0
Telefax:   +49 33638 2602
E-Mail:    info(at)ruedersdorf.de

TOURIST-INFO

AM MUSEUMSPARK RÜDERSDORF

Heinitzstraße 9

15562 Rüdersdorf bei Berlin

 

Telefon: +49 33638 799797