Link verschicken   Drucken
 

Aufruf zum Gießen unserer Bäume

Rüdersdorf bei Berlin, den 08.07.2019

Wenig bis kein Regen und dazu große Hitze, das setzt unseren Bäumen an den Straßenrändern und in den Parks mächtig zu. Wir rufen die Bürgerinnen und Bürger deshalb auf, gemeinsam mit uns die Bäume zu wässern. Gerade die jungen Bäume, die noch kein tiefes Wurzelwerk besitzen und somit über keinen Zugang zum Grundwasser verfügen, sind in dieser trockenen und teilweise heißen Zeit hoch gefährdet und sterben schnell ab. Ältere Bäume werfen bei zu großer Trockenheit immer wieder große Äste ab. Wenn alle vor ihrem Haus mit einem Eimer Wasser zumindest alle paar Tage die Bäume versorgen, dann wäre diese Patenschaft eine große Erleichterung. Bei einem jungen Baum reichen alle paar Tage schon 10 Liter Wasser, mehr ist natürlich noch besser.
Bäume geben uns viel Schatten, sie tragen zur Kühlung in dieser aufgeheizten Jahreszeit mit bei und verschönern auch einfach das Ortsbild. Sie filtern die Luft und fördern die Insektenvielfalt und speichern ganz nebenbei auch mächtig Kohlendioxid, ein Gas das für den Klimawandel mitverantwortlich gemacht wird. Gemeinsam können wir viele  Trockenschäden bis Totalausfälle an den Bäumen verhindern. Zwar schafft auch der Bauhof und die Feuerwehr zum Teil Abhilfe und wässern den einen und anderen Straßenzug. Sie werden aber niemals alle Bäume unserer Gemeinde mit dem nötigen Nass versorgen können.

Wir bitten Sie daher um Ihre Mithilfe! Vielen Dank!

 

 

Quellenangabe Foto: © Alexandra H / PIXELIO

 

 

 

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: Aufruf zum Gießen unserer Bäume

 
 

GEMEINDE RÜDERSDORF BEI BERLIN

Der Bürgermeister

Hans-Striegelski-Straße 5

15562 Rüdersdorf bei Berlin

 

Postadresse:

Postfach 07

15558 Rüdersdorf bei Berlin

Telefon:  +49 33638 85-0
Telefax:   +49 33638 2602
E-Mail:    info(at)ruedersdorf.de

TOURIST-INFO

AM MUSEUMSPARK RÜDERSDORF

Heinitzstraße 11

15562 Rüdersdorf bei Berlin

 

Telefon: +49 33638 799797