Link verschicken   Drucken
 

Rüdersdorfer Heimatfreunde e.V.

Vorschaubild

Herr Jürgen Kreowsky

Kalkberger Platz 31
15562 Rüdersdorf bei Berlin

Telefon (033638) 62487 Kreowsky Vorsitzender

E-Mail E-Mail:
Homepage: www.ruedersdorfer-heimatfreunde.de

info(at)ruedersdorfer-heimatfreunde.de

 

Unser Betätigungsfeld ist die Erforschung der Ortsgeschichte

 

Das Jahr 1235 gilt als Gründungsjahr von Rüdersdorf. Von Anfang an spielte das Kalksteinvorkommen in Rüdersdorf eine herausragende Rolle bei der Entwicklung des Ortes. Viele bedeutende Bauwerke in unserer Region wurden aus Rüdersdorfer Kalkstein bzw. mit Kalk und später mit Zement aus Rüdersdorf errichtet. Der Bergbau, einst Hauptbroterwerb der Rüdersdorfer, hat das Ortsbild immer wieder grundlegend verändert. Halden, Kanäle und Industriebauten entstanden und verschwanden wieder. Auch der legendäre Heinitzsee entstand durch den Bergbau und wurde seinetwegen auch wieder gesümpft, wie der Bergmann sagt.

 

Teile des historischen Ortskernes mussten weichen und die Bewohner wurden umgesiedelt.

 

Besonders in der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts litt der Ort unter einer heute unvorstellbaren Staubbelastung. Erst mit der Übernahme der maroden Werke durch die Readymix AG wurde Rüdersdorf wieder grün und ist heute Industriestandort, Gesundheitsstandort und touristischer Anziehungspunkt.

Die Rüdersdorfer Heimatfreunde haben es sich zum Ziel gesetzt, diese spannende und wechselvolle Ortsgeschichte in Wort und Bild zu dokumentieren und durch Veröffentlichungen, Ausstellungen, Vorträge und Führungen einem breiten Publikum nahezubringen.

 

 


Fotoalben


 
 

GEMEINDE RÜDERSDORF BEI BERLIN

Die Bürgermeisterin

Hans-Striegelski-Straße 5

15562 Rüdersdorf bei Berlin

 

Postadresse:

Postfach 07

15558 Rüdersdorf bei Berlin

Telefon:  +49 33638 85-0
Telefax:   +49 33638 2602
E-Mail:    info(at)ruedersdorf.de

TOURIST-INFO

AM MUSEUMSPARK RÜDERSDORF

Heinitzstraße 9

15562 Rüdersdorf bei Berlin

 

Telefon: +49 33638 799797