Link verschicken   Drucken
 

Gemeindejugendring e.V.

Vorschaubild

Ansprechpartner: Dieter Müller
Crazy House

Brückenstr. 78 a
15562 Rüdersdorf bei Berlin

Telefon (033638) 62511
Telefax (033638) 62511

gemeindejugendring(at)ewetel.net

 

Gemeindejugendring e.V.

„Crazy House“

Brückenstr. 78a

15562 Rüdersdorf bei Berlin

 

Rüdersdorf, den 12 .November 2013

 

Herzlich Willkommen im „Crazy House“, ihr seid herzlich eingeladen die verrückte Hütte selber in Augenschein zu nehmen.

Immer Dienstag und Donnerstag von 14.30 bis 18.00 Uhr öffnen sich die Türen für Euch. Ihr könnt euch entspannt in der Bücherstube zurückziehen, spannende Matches am Kicker-Tisch austragen oder im KiJu- Café Essen und Getränke bestellen. Ganz wichtig und was euren schmalen Geldbeutel entlastet, ist die Tatsache, dass ihr eure Eltern mit ins KiJu- Café bringen dürft. Viele Brett-und Kartenspiele laden dazu ein, gemeinsam mit ihnen zu spielen.

Tolle Angebote wie zum Beispiel: Spielekonsolen-und Laptopnutzung, Bastelnachmittage und Kinderparty lassen die Zeit wie im Fluge hier vergehen.

Seit diesem Jahr könnt ihr bis zu euren 12 Lebensjahr im Crazy House mit Eltern und Freunden/innen euren Geburtstag feiern.

Die Highlights für das Jahr 2014 seinen hier schon verraten. Ob Kinderfasching am 21.Februar, Zelt-Camp vom 28.Juli bis zum 8.August oder die grandiose Halloweennacht vom 30. auf den 31.Oktober. Wir glauben es ist für jeden etwas dabei. All die Ideen die wir hier umsetzen, stammen aus den Vorschlägen von euch.

 

Unser Steckbrief

Gemeindejugendring e.V.

Gegründet 1996

Mitglieder sind Vereine und Institutionen wie der AV “Seeblick“, DLRG-Hennickendorf, Dokan-Kampfschule, IG „Freundes des Crazy House“, IG „Skatfreunde“, WIBB GmbH und 8 natürliche Personen

Ansprechpartner (-der Vorstand-)

Harry Grothe, Patrick Jahn und Dieter Müller

seit 2001 im

„Crazy House“ ein Ort für Kinder und Jugendliche und Vereinsarbeit

Brückenstr.78 a

15562 Rüdersdorf

Tel. und Fax :033638/62511

 

Dieter Müller

Dieter Müller

 

Arbeitsplan 2014

 

Der Gemeindejugendring ist ein freiwilliger Zusammenschluss von derzeit in der Gemeinde tätigen Jugendorganisationen, Vereinen, Freizeiteinrichtungen und natürlichen Personen. Er dient der Förderung und Weiterentwicklung der Jugendarbeit in der Gemeinde.

 

Die Aufgaben des Gemeindejugendring beinhalten insbesondere:

  • das gegenseitige Verständnis und die Bereitschaft zur Zusammenarbeit zwischen jungen Menschen und durch Erfahrungsaustausch an der Lösung von Problemen mitwirken,
  • gemeinsame Vorstellungen zu öffentlichen Belangen entwickeln und nach Möglichkeit bei der Bewältigung daraus resultierender Aufgaben unseres Gemeinwesens mitarbeiten
  • die Interessen von Kindern und Jugendlichen in der Öffentlichkeit zu vertreten und durch zu setzen,
  • gemeinsame, den Wünschen der Kinder und Jugendlichen entsprechende, Aktionen und Veranstaltungen anzuregen, zu planen, zu fördern und selbst durchzuführen,
  • die allgemeine Kinder- und Jugendarbeit in der Gemeinde zu unterstützen,
  • internationale Begegnungen anzuregen und zu fördern,
  • totalitären, nationalistischen, rassistischen und militaristischen Tendenzen entgegenzuwirken.

Projekte:

Wir bieten übers Jahr mehre Projekte an, die aus Anregungen der Kinder und Jugendlichen sowie aus Notwendigkeit entstanden sind und entstehen.

Einige dieser Projekte werden in Kooperation mit der Schulsozialarbeit und der AG-Jugend durchgeführt. Z.B.:

  • Selbstbehauptungskurs für Mädchen (in den Oktoberferien)
  • Halloweenfeier
  • Theaterprojekte

Das größte Projekt bei uns, ist das „Crazy House". Es sind Räumlichkeiten, die sich in dem Kitagebäude Brückenstraße 78a, in Rüdersdorf befinden. Hier haben wir ein offenes Angebot für Kinder und Jugendliche.

 

Das „Crazy House" hat die Form eines Jugendclubs und kann von jeden der sich an unsere Regeln hält in den Öffnungszeiten genutzt werden. Hier haben unsere Kids die Möglichkeit zu Kochen, Laptops für Hausaufgaben und Kreativität, Internet, Tischtennis, Brettspiele, Malen und Zeichnen sowie viele andere Dinge zu nutzen.

 

Unsere Küche wird auch durch den Hort und der Gesamtschule genutzt, so dass dort immer wieder auch Kochkurse stattfinden.

 

Öffnungszeiten „Crazy House": Montag - Freitag von 15:00 - 18:00 Uhr.

 

Was findet man noch im „Crazy":           

  • Schuldner- und Insolvenzberatung (Diakonisches Werk Oderland-Spree e.V.), Montags von 9:00 - 13:00 Uhr, Ansprechpartner ist Frau Tuband
  • „Der Kummerkasten", mein Angebot für Euch, Kids

Zeit nur für DICH

Gespräche über all die kleinen Sorgen und Probleme

Verschwiegenheit

evtl. und nur wenn Du es möchtest, Erweiterung der Gesprächsrunde durch die Einbeziehung von Freunden, Eltern usw.

 

Termine nach telef. Anfrage immer dienstags von 16.30 bis 18.00 Uhr       

Ansprechpartner: Dieter Müller                               

Ansprechpartner auch für Eltern

 

 

Mitglieder im Gemeindejugendring e.V.

AC „Rüdersdorf", AV „Seeblick", DRK „Strausberg", DLRG OG. Rdf., WIBB GmbH, Dieter Müller, Sandra Schönebeck, Mario Neumann, Marcel Piffka, Daniela Wendt, Burghardt von Hoff, Daniel Mirke 


Helfer des Vereins

Paul Behrendt, Julia Schmidt, Kalle Kalina, Petra Bennewitz, Max Liebig ,Claudia Schöne, Patrick Jahn, Oliver Steckmann

Freizeitangebote in der Woche

 

 Montag

Dienstag

Mittwoch

Donnerstag

Freitag

1

Treff von Projektgruppen:

AG Jugendparlament

Ab 17.00 Uhr  

Spiel & Spaß

Ab 16.15

Vereins-Day

Bastelecke

Ab 16.15

Quizabend

Ab 17.30 Uhr

2

Treff von Projektgruppen:

AG Jugendparlament

Ab 17.00 Uhr

Theater/ Film

Ab 16.15

Reinigungstag

Vorstandssitzung

Helfertreff

PS2

Ab 16.15

Party Alarm

Ab 17.00 Uhr

3

Treff von Projektgruppen:

AG Jugendparlament

Ab 17.00 Uhr

Spiele aus aller Welt

Ab 16.15

Vereins-Day

Musik/Sport ?

Ab 16.15

Turnierabend

Ab 16.30 Uhr

4

Treff von Projektgruppen:

AG  Jugendparlament

Ab 17.00 Uhr

Tanz

Ab 16.15

Reinigungstag

PS2

Ab 16.15

Kino

Ab 18.00 Uhr

 
 

GEMEINDE RÜDERSDORF BEI BERLIN

Der Bürgermeister

Hans-Striegelski-Straße 5

15562 Rüdersdorf bei Berlin

 

Postadresse:

Postfach 07

15558 Rüdersdorf bei Berlin

Telefon:  +49 33638 85-0
Telefax:   +49 33638 2602
E-Mail:    info(at)ruedersdorf.de

TOURIST-INFO

AM MUSEUMSPARK RÜDERSDORF

Heinitzstraße 11

15562 Rüdersdorf bei Berlin

 

Telefon: +49 33638 799797