Integriertes Stadtentwicklungskonzept

Viele brandenburgische Gemeinden stehen vor der Herausforderung, den demografischen Wandel und die damit verbundenen Fragestellungen der kommunalen Daseinsvorsorge zu bewältigen. Vor diesem Hintergrund hat die Gemeinde Rüdersdorf ein Integriertes Stadtentwicklungskonzept (INSEK) erarbeitet. In dieses Konzept flossen alle relevanten Vorhaben und Entwicklungsabsichten der vor Ort tätigen Akteure ein.

 

Um die Einflussnahme frühzeitig zu gewährleisten, veranstaltete die Gemeinde Rüdersdorf bei Berlin gemeinsam mit der Brandenburgischen Stadterneuerungsgesellschaft mbH (BSG) am 16. Juli 2010 eine Planwerkstatt und am 28. September 2010 einen Workshop mit Schülern der Gemeinde.

 

Die Ergebnisse der Veranstaltung wurden in einem Dokument zusammengefasst.

 

Das ausgearbeitete INSEK ist hier abrufbar.