MITARBEITER/IN gesucht! 

Es gibt neue

Stellenausschreibungen

 

 

Herzlich WILLKOMMEN

auf unserer neuen Webseite.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß und Freude!

 

 

 

 

 

 

 

 


 

 
Link verschicken   Drucken
 

Queer

Ein Regenbogen für Seelow - QueerMOL

 

Seit dem 17. Mai 2014 ist die Beratungsstelle “Ein Regenbogen für Seelow & QueerMOL” in Brandenburg und speziell in Märkisch-Oderland für LSBT (Lesben, Schwule, Bisexuelle und Transgender) aktiv.

Bisher haben wir über 120 Kontaktaufnahmen bearbeitet. Personen aller Altersklassen können per E-Mail, Telefon oder über das Gehörlosen-Fax mit der Beratungsstelle in Verbindung treten.

 

Über die Beratung hinaus veranstaltet die Initiative verschiedene Aktionen und Veranstaltungen im Landkreis.

 

Beratungstelefon (seit Jahresbeginn eingestellt): (03346) 42 91 909 

Gehörlosen-Fax: (03346) 42 91 908

Beratungs-E-Mail: hilfe(at)queermol.de

Web: www.regenbogen-seelow.de

Facebook: www.fb.com/QueerMOL

 

Weitere Informationen und Veranstaltungshinweise finden Sie unter http://www.queermol.de/gegen-homophobie/.

 

 

 

 

PRESSEMITTEILUNG

Seelow, 02. Januar 2017

 

Beratungstelefon zum Jahresbeginn eingestellt - Bedarf weiterhin vorhanden

Nach fast drei Jahren wurde das Beratungstelefon von „Ein Regenbogen für Seelow –
QueerMOL“ mit dem Jahresbeginn eingestellt. Diesem Schritt ging ein kontinuierlicher Rückgang der Zugriffe auf die jeden Samstag verfügbare Telefonnummer voraus. Beleg für den Bedarf einer Anlaufstelle in Märkisch-Oderland sind steigende Anfragen an die zusätzlich angebotene E-Mail-Adresse hilfe(at)lgbttiq.de .


In den kommenden Wochen wird das Online-Portal des Projekts ausgebaut. Neben der weiterhin bestehenden Beratung per E-Mail werden Informationen über HIV und AIDS, wie auch die Möglichkeiten eines HIV-Tests in Märkisch-Oderland und der näheren Umgebung aufgezeigt. In Kooperation mit dem Berliner Verein "Gemeinsam mehr e.V.", der seit 2006 Freizeitevents für die schwul-lesbische Community organisiert, besteht dann auch die Möglichkeit, sich über die Events des Vereins in unserer Region zu informieren. Zu den Events gehört auch eine jährlich stattfindende Gay-Floßtour, die in Woltersdorf (Oder-Spree) startet.

 

Bis zum zweiten Quartal 2017 soll zur E-Mail-Beratung zusätzlich die Möglichkeit geschaffen werden, die Anlaufstelle über die sozialen Netzwerke zu erreichen.

 

Ansprechpartner für die Presse:


Gemeinsam mehr e.V. : Alexander Lehmann (Pressesprecher)

E-Mail: presse(at)gemeinsammehr.de

Tel.: 03346-4292690 oder 01577-0755782


Ein Regenbogen für Seelow – QueerMOL: Alexander Lehmann


E-Mail: presse(at)lhmn.eu
Tel.: 03346-4292690 oder 01577-0755782

 
 

GEMEINDE RÜDERSDORF BEI BERLIN

Der Bürgermeister

Hans-Striegelski-Straße 5

15562 Rüdersdorf bei Berlin

 

Postadresse:

Postfach 07

15558 Rüdersdorf bei Berlin

Telefon:  +49 33638 85-0
Telefax:   +49 33638 2602
E-Mail:    info(at)ruedersdorf.de

TOURIST-INFO

AM MUSEUMSPARK RÜDERSDORF

Heinitzstraße 11

15562 Rüdersdorf bei Berlin

 

Telefon: +49 33638 799797