1. Spatenstich Radwegebau Herzfelde nach Rüdersdorf

Rüdersdorf bei Berlin, den 15. 02. 2024

Pressemitteilung 2024/02 der Gemeinde Rüdersdorf bei Berlin

 

Am 20. Februar 2024 um 12 Uhr findet der obligatorische Spatenstich für den Bau des Radweges von Herzfelde nach Alt-Rüdersdorf, am Ortsausgang Herzfelde, statt. Nachdem in den letzten Wochen bereits vorbereitende Arbeiten wie Vermessungen und Baumfällungen erfolgten, starten mit dem Spatenstich nun auch die eigentlichen Tiefbauarbeiten. Mit dem jetzigen Baubeginn kommt die Gemeinde einer langjährigen Forderung zur Schulwegesicherung auf der über einen Kilometer langen Strecke zwischen Rüdersdorf und Herzfelde nach. Unmittelbar nach dem Spatenstich beginnen die Tiefbauarbeiten. Der Einbau der Asphalt - Trag- und Deckschicht ist für die 17. Kalenderwoche vorgesehen, sodass die Bauabreiten nach notwendigen Restabreiten Anfang Mai 2024 abgeschlossen sein werden. Der rund 550.000 € teure Bau wird von der Firma Overmann realisiert. In weiteren Bauabschnitten soll der Radweg dann bis nach Rüdersdorf zum Schulcampus in der Brückenstraße fortgeführt werden.
 

 
 
 

Geoportal

zukunft bruecke

brandenburg zeigt herz

nationales projekt ruedersdorf

seenland oderspree

GEMEINDE RÜDERSDORF BEI BERLIN

Die Bürgermeisterin

Hans-Striegelski-Straße 5

15562 Rüdersdorf bei Berlin

 

Postadresse:

Postfach 07

15558 Rüdersdorf bei Berlin

Telefon:  +49 33638 85-0
Telefax:   +49 33638 2602
E-Mail:    info(at)ruedersdorf.de

TOURIST-INFO

AM MUSEUMSPARK RÜDERSDORF

Heinitzstraße 9

15562 Rüdersdorf bei Berlin

 

Telefon: +49 33638 799797