+++  Ausstellung im Rathaus - 27 Jahre gelebte Inklusion  +++     
     +++  Ortsrundgang mit der Bürgermeisterin in Lichtenow  +++     
     +++  Rüdersdorf nimmt erstmalig am STADTRADELN teil  +++     
     +++  Vollsperrung Berghofer Weg  +++     
 

Abkochempfehlung OT Lichtenow, OT Herzfelde - Abkochgebot OT Hennickendorf

Rüdersdorf bei Berlin, den 22. 06. 2021

Betroffene Bereiche: OT Lichtenow, OT Herzfelde

 

Die Empfehlung des Wasserverbandes Strausberg-Erkner wurde über den gesamten Ortsteil Lichtenow hinaus auch auf den Ortsteil Herzfelde ausgeweitet. 
 

Aufgrund einer Verunreinigung im Trinkwasserversorgungsnetz wird vorübergehend empfohlen  das Wasser für Trinkwasserzwecke für Säuglinge, Kinder, Schwangere, ältere sowie immunsupprimierten Menschen nur in abgekochtem Zustand zu trinken oder zu verwenden.

 

Betroffener Bereich: OT Hennickendorf

 

Für den OT Hennickendorf besteht ein Abkochgebot.  

 

Aufgrund einer Verunreinigung im Trinkwasserversorgungsnetz ist das Wasser für Trinkwasserzwecke vorübergehend nur im abgekochten Zustand zu trinken oder zu verwenden.

 


 

Die Maßnahmen folgen einer Anordnung des Gesundheitsamtes Märkisch-Oderland, tragen vorübergehenden Charakter und werden nach Beendigung schriftlich bekannt gegeben.

 

Die betroffenen Haushalte werden vom WSE noch einmal gesondert informiert.

 

Weitere Informationen erhalten Sie unter:

03341 / 343 152 (werktags von 7-15.30 Uhr)

03314 / 343 111

 
 
 

Geoportal

zukunft bruecke

brandenburg zeigt herz

nationales projekt ruedersdorf

seenland oderspree

GEMEINDE RÜDERSDORF BEI BERLIN

Die Bürgermeisterin

Hans-Striegelski-Straße 5

15562 Rüdersdorf bei Berlin

 

Postadresse:

Postfach 07

15558 Rüdersdorf bei Berlin

Telefon:  +49 33638 85-0
Telefax:   +49 33638 2602
E-Mail:    info(at)ruedersdorf.de

TOURIST-INFO

AM MUSEUMSPARK RÜDERSDORF

Heinitzstraße 9

15562 Rüdersdorf bei Berlin

 

Telefon: +49 33638 799797