+++  Verwaltungsspitze traf sich zur Klausurtagung  +++     
     +++  Björn Hanneck wird neuer Gemeindewehrführer  +++     
     +++  Gebäudebrand in Alt Rüdersdorf  +++     
Link verschicken   Drucken
 

Eltern-in-Not-Sprechstunde im Rathaus

Rüdersdorf bei Berlin, den 26. 05. 2020

Liebe Bürgerinnen und Bürger, liebe Eltern,


das Land Brandenburg und der Landkreis Märkisch-Oderland haben ab Montag, den 25. Mai 2020 wieder eine eingeschränkte Regelbetreuung in Hort und Kitas verfügt. Wir lassen damit die Notbetreuung hinter uns. Unsere Einrichtungen müssen und dürfen nun wieder allen Kindern gleichermaßen eine Betreuung anbieten. Gleichzeitig sind strenge Regeln, z.B. zu den Gruppengrößen, einzuhalten. Die zuständigen Leiterinnen haben es sich nicht einfach gemacht, Lösungen zu finden, die möglichst allen Kindern gleichermaßen gerecht werden. Im Einzelnen bedeutet das, dass in unseren kommunalen Einrichtungen nun endlich wieder Kinder, die in den letzten 10 (!) Wochen nicht betreut werden durften, versorgt werden können. Im Gegenzug müssen seit gestern aber auch bisher notbetreute Kinder und ihre Familien teilweise mit Einschränkungen rechnen.

Viele Eltern reagieren mit Erleichterung, Freude und Verständnis darauf. Andere stehen nun vor enormen neuen Herausforderungen und Problemen. Ich habe großes Verständnis für Sie!

 

Ich werde es nicht jedem recht machen können, aber für ein neues Miteinander in unserer Gemeinde eintreten.“ Unter diesem Motto haben mich viele von Ihnen im vergangenen Jahr zur Bürgermeisterin gewählt. Gerade jetzt ist das kein einfacher Job. Wir werden gemeinsam auf eine harte Probe gestellt. Solidarisch zu handeln und niemanden mit seinen Problemen allein zu lassen, das ist jetzt unsere gemeinsame Aufgabe. Deshalb nehme ich in dieser Situation Ihren Fragen und Sorgen sehr ernst. Auch Hinweise und Ratschläge werden meine Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen, aber auch ich persönlich, dankbar annehmen und prüfen. Ich habe überlegt, welches dafür der beste Weg ist.

 

Daher werde ich an nachfolgenden Terminen eine "Eltern-in-Not-Sprechstunde" im Rathaus (Hans-Striegelski-Straße 5, 15562 Rüdersdorf bei Berlin) anbieten:

 

Dienstag, den 26.05.2020 von 16 – 19 Uhr

Donnerstag, den 28.05. 2020 von 16 – 18 Uhr
Dienstag, den 02.06.2020 von 16 – 18 Uhr

 

Bitte beachten Sie dabei die Corona-Abstandsregeln, bringen Sie eine Maske mit und kommen Sie maximal zu viert. Eine vorherige Anmeldung ist nicht notwendig, bitte rechnen Sie jedoch mit möglichen Wartezeiten.

Sie können sich alternativ aber auch gerne per an mich wenden. Meine Abteilungsleiterin Frau Weiß oder ich werden Ihnen antworten.

 

Bleiben Sie gesund und optimistisch!
Ihre
Sabine Löser
Bürgermeisterin
 

 

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: Eltern-in-Not-Sprechstunde im Rathaus

 
 

GEMEINDE RÜDERSDORF BEI BERLIN

Die Bürgermeisterin

Hans-Striegelski-Straße 5

15562 Rüdersdorf bei Berlin

 

Postadresse:

Postfach 07

15558 Rüdersdorf bei Berlin

Telefon:  +49 33638 85-0
Telefax:   +49 33638 2602
E-Mail:    info(at)ruedersdorf.de

TOURIST-INFO

AM MUSEUMSPARK RÜDERSDORF

Heinitzstraße 9

15562 Rüdersdorf bei Berlin

 

Telefon: +49 33638 799797