+++  Eltern-in-Not-Sprechstunde im Rathaus  +++     
     +++  Hort Hennickendorf  +++     
Link verschicken   Drucken
 

Angepasste Regelungen Notbetreuung in Kita, Schule und Hort

Rüdersdorf bei Berlin, den 30. 03. 2020

Ab dem 1. April 2020 tritt eine neue Allgemeinverfügung des Landkreises Märkisch-Oderland zur Notbetreuung von Kindern in Kindertagesstätten, Schulen und Hort in Kraft.

 

Wichtigste Änderungen:

  • „Ein-Elternregelung“ für Erziehungsberechtigte in der Gesundheitsversorgung
  • Erweiterung der infrastrukturrelevanten Bereiche

 

Die Notbetreuung ist für Kinder von Beschäftigten aus folgenden Bereichen vorgesehen:


Gesundheitsversorgung: In gesundheitstechnischen und pharmazeutischen Bereichen, im medizinischen und im pflegerischen Bereich, der stationären und teilstationären Erziehungshilfe, in Internaten gemäß § 45 SGB VIII, der Eingliederungshilfe sowie der Versorgung psychisch Erkrankter.


Sicherheit und Ordnung, Rechtspflege und Vollzugsbereich: Polizei, Justizvollzug, Maßregelvollzug


Feuerwehr: Berufsfeuerwehr/Mitglied einer Freiwilligen Feuerwehr mit wohnortnaher Tätigkeit und Sicherstellung der Tagesverfügbarkeit


öffentlicher Ver- und Entsorger: Energie, Abfall, Wasser

 

Transport und Verkehr: Bahn, ÖPNV, Tankstellen, Logistik

 

Lebensmittelversorgung: Ernährung vom Großhandelslager bis zum Einzelhandel, Lebensmittelerzeuger lebensmittelverarbeitende Betriebe, Landwirtschaft


öffentliche Verwaltung: für den Erhalt von Sicherheit und Ordnung unentbehrliche Bereiche


Banken und Sparkassen: Personal, das für die Aufrechterhaltung des Zahlungsverkehrs erforderlich ist


Reinigungsfirmen: soweit sie in der kritischen Infrastruktur tätig sind.


Zudem kann die Notbetreuung in Anspruch genommen werden, wenn ein Erziehungsberechtigter im Bereich der Gesundheitsversorgung, wie oben aufgeführt, tätig ist (Ein-Elternregelung).

 

Bitte beachten Sie auch das geänderte Antragsformular.

 

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: Angepasste Regelungen Notbetreuung in Kita, Schule und Hort

 
 

GEMEINDE RÜDERSDORF BEI BERLIN

Die Bürgermeisterin

Hans-Striegelski-Straße 5

15562 Rüdersdorf bei Berlin

 

Postadresse:

Postfach 07

15558 Rüdersdorf bei Berlin

Telefon:  +49 33638 85-0
Telefax:   +49 33638 2602
E-Mail:    info(at)ruedersdorf.de

TOURIST-INFO

AM MUSEUMSPARK RÜDERSDORF

Heinitzstraße 9

15562 Rüdersdorf bei Berlin

 

Telefon: +49 33638 799797