+++  Aufruf - Briefe sollen Freude schenken!  +++     
     +++  Versorgung mit Abfallsäcken  +++     
Link verschicken   Drucken
 

GEÄNDERTE Regelung - Notfallbetreuung in Kitas und Schulen

Rüdersdorf bei Berlin, den 16. 03. 2020

Update 30.03.2020, 16:15 Uhr: neue Regelung ab 1. April. Mehr dazu hier: https://www.ruedersdorf.de/news/1/562620/nachrichten/angepasste-regelungen-notbetreuung-in-kita,-schule-und-hort.html

 

Stand: 17. März 2020, 7:15 Uhr

 

Auf Beschluss der Landesregierung des Landes Brandenburg werden alle Kindertagesstätten und Schulen ab Mittwoch, den 18. März 2020 bis voraussichtlich zum Ende der Osterferien (19. April 2020) geschlossen.

 

Hierzu hat der Landkreis am 17. März 2020 eine Allgemeinverfügung (eine verbindliche Anweisung) veröffentlicht. Entgegen der gestrigen Ankündigung durch den Landkreis, kann eine Notfallbetreuung nunmehr nur erfolgen, wenn BEIDE Elternteile, im Falle von Alleinerziehenden, die Alleinerziehenden in sog. kritischer Infrastruktur tätig sind UND eine häusliche oder sonstige individuelle bzw. private Betreuung nicht organisiert werden kann.

 

Kritische Infrastrukturen gemäß der Allgemeinverfügung sind:

 

Gesundheitsversorgung

in gesundheitstechnischen und pharmazeutischen Bereichen, im medizinischen und im, pflegerischen Bereich, der stationären und teilstationären Erziehungshilfen, in Internaten gemäß § 45 SGB VIII, der Eingliederungshilfe sowie der Versorgung psychische Erkrankter

 

Sicherheit und Ordnung
Polizei, Berufsfeuerwehr, Mitglied einer freiwilligen Feuerwehr mit wohnortnaher Tätigkeit und Sicherstellung der Tagesverfügbarkeit


Rechtspflege und Vollzugsbereich
einschließlich Justizvollzug, Maßregelvollzug

 

öffentliche Ver- und Entsorger
Energie, Abfall, Wasser

 

Transport und Verkehr
Bahn, ÖPNV, Tankstellen, Logistik

 

Lebensmittelversorgung
Ernährung vom Großhandelslager bis zum Einzelhandel, Lebensmittelerzeuger, lebensmittelverarbeitende Betriebe, Landwirtschaft

 

öffentliche Verwaltung
für den Erhalt von Sicherheit und Ordnung unentbehrliche Bereiche

 

Zur Nutzung der Notfallbetreuung ist zwingend ein Formular auszufüllen, welches in den Kindertagesstätten und Schulen ausgegeben wird und ebenso auf der Website der Gemeinde Rüdersdorf bei Berlin zum Download bereit steht.

 

Das Essen wird durch die entsprechenden Einrichtungen zentral abbestellt.

 

Die Gemeinde Rüdersdorf bei Berlin prüft aktuell eine mögliche Reduzierung bzw. den Erlass der Kitabeiträge und wird hierüber gesondert informieren.

 

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: GEÄNDERTE Regelung - Notfallbetreuung in Kitas und Schulen

 
 

GEMEINDE RÜDERSDORF BEI BERLIN

Die Bürgermeisterin

Hans-Striegelski-Straße 5

15562 Rüdersdorf bei Berlin

 

Postadresse:

Postfach 07

15558 Rüdersdorf bei Berlin

Telefon:  +49 33638 85-0
Telefax:   +49 33638 2602
E-Mail:    info(at)ruedersdorf.de

TOURIST-INFO

AM MUSEUMSPARK RÜDERSDORF

Heinitzstraße 9

15562 Rüdersdorf bei Berlin

 

Telefon: +49 33638 799797