Link verschicken   Drucken
 

Gedenktag für Opfer von Flucht und Vertreibung

Rüdersdorf bei Berlin, den 20.06.2019

Das Bundeskabinett hat am 27. August 2014 beschlossen, dass ab dem Jahr 2015 jährlich am 20. Juni der „Gedenktag für die Opfer von Flucht und Vertreibung" begangen wird. An diesem Tag wird künftig der weltweiten Opfer von Flucht und Vertreibung und insbesondere der deutschen Vertriebenen gedacht. Hierdurch wird deutlich gemacht, dass der Wille und die Kraft zu Versöhnung und Neuanfang, der gemeinsame Aufbau und Zusammenhalt in der Gesellschaft das Fundament bilden, auf dem Deutschland heute Menschen aus 190 Nationen eine Heimat bietet.

 

Quelle: www.bmi.bund.de

Bildquellenangabe: Rosel Eckstein  / pixelio.de

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: Gedenktag für Opfer von Flucht und Vertreibung

 
 

GEMEINDE RÜDERSDORF BEI BERLIN

Der Bürgermeister

Hans-Striegelski-Straße 5

15562 Rüdersdorf bei Berlin

 

Postadresse:

Postfach 07

15558 Rüdersdorf bei Berlin

Telefon:  +49 33638 85-0
Telefax:   +49 33638 2602
E-Mail:    info(at)ruedersdorf.de

TOURIST-INFO

AM MUSEUMSPARK RÜDERSDORF

Heinitzstraße 11

15562 Rüdersdorf bei Berlin

 

Telefon: +49 33638 799797