Link verschicken   Drucken
 

Alle 20 Minuten in die City – Erweiterung des Busangebotes in Hoppegarten, Fredersdorf-Vogelsdorf und Neuenhagen bei Berlin.

Rüdersdorf bei Berlin, den 29.11.2018

Endlich ist es so weit: ab dem Fahrplanwechsel am 09. Dezember 2018 wird es in der wöchentlichen Hauptverkehrszeit von 05:30 bis 08:30 und von 15:00 Uhr bis 19:00 Uhr ein verdichtetes Busangebot an den S-Bahnhöfen Fredersdorf, Neuenhagen, Hoppegarten und Birkenstein sowie am U-Bahnhof Hönow geben. In der Schulzeit beginnt die verdichtete Nachmittagsbedienung schon um 14:00 Uhr. Ähnlich dem 20-Minuten-Takt der S-Bahn in Fredersdorf und Neuenhagen werden an den genannten Bahnhöfen folgende Bus-Linien im 20-Minuten-Takt verkehren.
940 S Hoppegarten ▸ S Neuenhagen ▸ Neuenhagen, Lindenstraße
941 U Hönow ▸ S Birkenstein ▸ Hoppegarten, Digitalstraße
942 S Hoppegarten ▸ Dahlwitz-Hoppegarten ▸ S Hoppegarten
943 S Hoppegarten ▸ U Hönow ▸ Hönow, Nord
945 S Hoppegarten ▸ Waldesruh ▸ Münchehofe ▸ S Hoppegarten
948 S Fredersdorf ▸ Bachstraße ▸ Parkstraße ▸ S-Fredersdorf
949 S Neuenhagen ▸ S Fredersdorf
951 S Fredersdorf ▸ Vogelsdorf ▸ Multicenter


Möglich geworden ist dieses deutlich verbesserte Busangebot von rund 470.000 Fahrplankilometer pro Jahr durch die Finanzierung der drei Gemeinden, die über den Landkreis Märkisch-Oderland diese Leistungen beim zuständigen Verkehrsunternehmen, der mobus Märkisch-Oderland Bus GmbH beauftragt haben.
Ausgangspunkt für die Entscheidung der Gemeinden ist der über Jahre stabile Einwohnerzuwachs. Dieser betrug im Mittel der 3 Gemeinden 1,5 % pro Jahr (in Summe etwa 1.000 Einwohner/Jahr). Den gleichen prozentualen Anstieg haben auch die Pendler dieser drei Gemeinden nach Berlin. Damit pendelten 2017 fast 13.000 Arbeitnehmer täglich nach Berlin.
Für einen Teil der Pendler ist die Suche nach einem Parkplatz in S-Bahn- bzw. U-Bahnnähe ein tägliches Ärgernis. Für jene die mit dem Auto direkt nach Berlin fahren, ist es der unausweichliche Stau im Berufsverkehr und die Parkplatzsuche in Berlin.
Deshalb haben sich die Gemeinden Hoppegarten, Neuenhagen bei Berlin und Fredersdorf-Vogelsdorf entschieden, eine grundsätzliche Alternative zum PKW zu bieten: den 20-Minutentakt des Busses, der das Wohngebiet mit der S-Bahn nach Berlin verbindet. Damit würde für beide Gruppen die lästige Parkplatzsuche enden. Außerdem sind die Kosten für den Busfahrschein schon im ABC-Tarif enthalten.
Die Fahrplantabellen stehen den Fahrgästen ab dem 03. Dezember 2018 auf der Internetseite der mobus Märkisch-Oderland-Bus GmbH unter www.mo-bus.de zur Verfügung.

 

Verantwortlich: Thomas Berendt, Pressesprecher
(Tel.: 0162/2356078; 03346–8506005)

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: Alle 20 Minuten in die City – Erweiterung des Busangebotes in Hoppegarten, Fredersdorf-Vogelsdorf und Neuenhagen bei Berlin.

 
 

GEMEINDE RÜDERSDORF BEI BERLIN

Der Bürgermeister

Hans-Striegelski-Straße 5

15562 Rüdersdorf bei Berlin

 

Postadresse:

Postfach 07

15558 Rüdersdorf bei Berlin

Telefon:  +49 33638 85-0
Telefax:   +49 33638 2602
E-Mail:    info(at)ruedersdorf.de

TOURIST-INFO

AM MUSEUMSPARK RÜDERSDORF

Heinitzstraße 11

15562 Rüdersdorf bei Berlin

 

Telefon: +49 33638 799797