MITARBEITER/IN gesucht! 

Es gibt neue

Stellenausschreibungen

 

 

Herzlich WILLKOMMEN

auf unserer neuen Webseite.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß und Freude!

 

 

 

 

 

 

 

 


 

 
Link verschicken   Drucken
 

Bürgerberatung, Vortrag und Ausstellung der Behörde des Bundesbeauftragten für Stasi-Unterlagen (BStU) in Rüdersdorf

Rüdersdorf bei Berlin, den 27.09.2018

Am Donnerstag, den 08. November 2018 finden im Rathaus Rüdersdorf eine Bürgerberatung und ein Vortrag des BStU statt. Während der Bürgerberatung von 14:00 bis 17:00 Uhr stehen Ihnen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der BStU-Außenstelle Frankfurt (Oder) zur Verfügung und beantworten Ihnen Fragen rund um die persönliche Akteneinsicht sowie Nutzung der Stasi-Unterlagen. Des Weiteren wird Herr Rüdiger Sielaff von 17:00 – 19:00 Uhr in seinem Vortrag „Beobachten – Verfolgen – Zersetzen“ über das Wirken der Stasi in Rüdersdorf bei Berlin berichten.

Zusätzlich zum Termin am 08. November werden ab Montag, den 05. November 2018 die Ausstellungen „Stasi Ohn(e)Macht – Die Auflösung der DDR-Geheimpolizei“ und „Überwachen. Verängstigen. Verfolgen. Stasi. Die Geheimpolizei der DDR.“ für Besucherinnen und Besucher des Rüdersdorfer Rathauses zugänglich sein.

Die beiden Ausstellungen können bis zum 23. November 2018 zu den Öffnungszeiten des Rathauses besichtigt werden.

Änderungen vorbehalten!

 

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: Bürgerberatung, Vortrag und Ausstellung der Behörde des Bundesbeauftragten für Stasi-Unterlagen (BStU) in Rüdersdorf

 
 

GEMEINDE RÜDERSDORF BEI BERLIN

Der Bürgermeister

Hans-Striegelski-Straße 5

15562 Rüdersdorf bei Berlin

 

Postadresse:

Postfach 07

15558 Rüdersdorf bei Berlin

Telefon:  +49 33638 85-0
Telefax:   +49 33638 2602
E-Mail:    info(at)ruedersdorf.de

TOURIST-INFO

AM MUSEUMSPARK RÜDERSDORF

Heinitzstraße 11

15562 Rüdersdorf bei Berlin

 

Telefon: +49 33638 799797