MITARBEITER/IN gesucht! 

Es gibt neue

Stellenausschreibungen

 

 

Herzlich WILLKOMMEN

auf unserer neuen Webseite.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß und Freude!

 

 

 

 

 

 

 

 


 

 
Link verschicken   Drucken
 

Viel Wind und tolle Ergebnisse

Rüdersdorf bei Berlin, den 26.06.2018

Mit stark wehenden Fahnen im Zielbereich wurde das Junioren- Team des Rüdersdorfer Rudervereins, bestehend aus Ineke Teichmann, Mick Seiffert und Sven Schäfers, von der Regattabahn auf dem Fühlinger See, auf der in diesem Jahr die deutschen Jugendmeisterschaften im Rudern stattfinden sollten, begrüßt. 2018 sollte es für die Sportler aus Rüdersdorf besser laufen. Trainerin Jette Schmidt erinnert sich noch gut an die Enttäuschung über das frühe Ausscheiden ihrer Sportler im letzten Jahr in München: „Das soll uns nicht noch einmal passieren.“ Am Donnerstag gegen Mittag wurde es dann zum ersten Mal ernst für die in der Altersklasse der 15 und 16- Jährigen startenden Ineke Teichmann und Mick Seiffert. Nach sehr guten Vorläufen bei technisch sehr anspruchsvollen Windbedingungen verpassten beide die direkte Qualifikation für das Halbfinale mit Platz 2 nur knapp. Auch Sven Schäfers, im Leichtgewicht der Altersklasse der 17 und 18- Jährigen startend, verpasste mit Platz 3 die direkte Qualifikation. So mussten alle drei Rüdersdorfer am Freitag in den sogenannten Hoffnungsläufen um ein Weiterkommen kämpfen. Ineke gelang dies mit einem souveränen Sieg und auch Mick zeigte mit dem zweiten Platz eine starke Leistung. Das bedeute für beide Rüdersdorfer das Halbfinale. Leider musste sich Sven in seinem Hoffnungslauf der starken Konkurrenz geschlagen geben. Platz 3 reichte für das Erreichen des Halbfinales nicht aus. Am Sonnabend hatte der bei Ruderern so beliebte Schiebewind deutlich nachgelassen. Im Halbfinale galt es, mindestens Platz 3 zu erreichen, um sich für das Finale der besten sechs Ruderinnen und Ruderer der Altersklasse der Junioren B zu qualifizieren. Besonders für Ineke, die im ersten Jahr in dieser Altersklasse startet, wäre dies ein riesiger Erfolg. Trotz der in diesem Halbfinale startenden Favoritinnen auf den Titel konnte sich Ineke auf dem dritten Platz festsetzen und sich den Platz im großen Finale sichern. „Das bedeutet mindestens Platz 6 in Deutschland! Wir sind jetzt schon stolz auf diese Leistung“, zeigte sich Trainerin Jette Schmidt begeistert. Bei Mick Seiffert lief es im Halbfinale nicht ganz optimal. Platz 6 bedeutete die Qualifikation für das kleine Finale um die Plätze 7-12. Sonntag, Finaltag. Durch die Möglichkeit, die Finals der Meisterschaft im Livestream anzuschauen, konnten auch Freunde, Familie, der ganze Verein und natürlich auch Benjamin Kawalle, der mit Jette Schmidt das Junioren- Trainerteam in Rüdersdorf komplett macht, die Rennen in Köln in Echtzeit verfolgen. Zuerst ging Inke an den Start. Nach mutigem Beginn musste sie doch im Verlauf des Rennens ihre starken Konkurrentinnen ziehen lassen und landete am Ende auf dem 6. Platz. Für einen kurzen Moment war die Enttäuschung natürlich groß, aber Jette Schmidt macht deutlich: „Drei so harte Rennen kosten enorm viel Kraft. Mehr war heute nicht drin. Bei ihrer ersten Meisterschaft ein solches Ergebnis zu erzielen, ist aller Ehren wert.“ Mick Seiffert musste sich im Anschluss in seinem kleinen Finale einen harten Zielspurt um den fünften Platz liefern, den er nur sehr knapp verlor und damit auf Platz sechs ins Ziel kam. Etwas mehr hatte sich der Rüdersdorfer wohl ausgerechnet, aber mit einem 12. Platz bei den deutschen Meisterschaften kann man durchaus zufrieden sein. Das Fazit: „Wir fahren mit vielen Erfahrungen, tollen Momenten und einem guten Mannschaftsergebnis zurück nach Hause. Im nächsten Jahr greifen wir wieder an!“

 

Jette Schmidt

Rüdersdorfer Ruderverein Kalkberge e.V.

 
 
 

GEMEINDE RÜDERSDORF BEI BERLIN

Der Bürgermeister

Hans-Striegelski-Straße 5

15562 Rüdersdorf bei Berlin

 

Postadresse:

Postfach 07

15558 Rüdersdorf bei Berlin

Telefon:  +49 33638 85-0
Telefax:   +49 33638 2602
E-Mail:    info(at)ruedersdorf.de

TOURIST-INFO

AM MUSEUMSPARK RÜDERSDORF

Heinitzstraße 11

15562 Rüdersdorf bei Berlin

 

Telefon: +49 33638 799797