+++  Umwälzpumpe Kleiner Stienitzsee  +++     
     +++  Blaualgen Kleiner Stienitzsee Badestelle Seestraße  +++     
     +++  Umwelterklärung der CEMEX GmbH  +++     
     +++  Umwelterklärung der STEAG 2022  +++     
 

Special Olympics 2023 – Auftaktveranstaltung am 17. Mai 2022 zu Inklusion und zum Host Town Program in Rüdersdorf

Rüdersdorf bei Berlin, den 03. 05. 2022

Pressemitteilung 2022/18 der Gemeinde Rüdersdorf bei Berlin

 

Der Rüdersdorfer Ruderverein Kalkberge e.V. und die Gemeinde Rüdersdorf bei Berlin laden gemeinsam zur Auftaktveranstaltung Inklusion und Host Town Program in Rüdersdorf am 17. Mai 2022 um 18.00 Uhr im Clubraum des Rüdersdorfer Ruderverein Kalkberge e.V., Seestr. 13 in 15562 Rüdersdorf bei Berlin ein.
Im kommenden Jahr wird die Gemeinde Rüdersdorf bei Berlin Gastgeberkommune (Host Town) der Special Olympics World Games Berlin sein – die weltweit größte Sportveranstaltung für Menschen mit geistiger und Mehrfachbehinderung. Hierbei wird vom 12. bis 15. Juni 2023 eine Delegation von Sportler*innen und deren Begleitteam in der Gemeinde empfangen und beherbergt. Ziel ist es nicht nur, der Delegation im nächsten Jahr Land und Leute näherzubringen, sondern generell einen Anstoß für mehr Aufmerksamkeit und Inklusion in den jeweiligen gastgebenden Gemeinden zu schaffen. Der Zugang zur Teilhabe an Sportangeboten und am gesellschaftlichen Leben soll nachhaltig verbessert werden.
Gemeinsam mit Vereinen, Ehrenamtlichen, sozialen Trägern und Projekten und vielen anderen möchten die Organisator*innen ins Gespräch kommen und unter anderem folgende Themen besprechen: wie wird die Delegation im kommenden Jahr angemessen empfangen und wie gelingt es langfristig Menschen mit Einschränkungen das Miteinander und den Zugang zu Kultur, Sport und Freizeit zu erleichtern.

Die Veranstaltung gliedert sich in zwei Teile. In der ersten Stunde wird es um das Thema „Inklusion im Freizeitbereich“ gehen. Hier berichten der Rüdersdorfer Ruderverein Kalkberge e.V. und der Wiesenzirkus Bunterhund von ihren Erfahrungen. Dabei werden folgende Fragen beleuchtet:

  • Was heißt eigentlich Behinderung?
  • Was bedeutet das für uns als Verein, wenn wir uns für Menschen mit Beeinträchtigung öffnen?
  • Welche Vorteile bringt uns das?
  • Was müssen wir beachten?
  • Welche Fördermöglichkeiten gibt es?

 

Im zweiten Teil geht es konkret um das Host Town Program:

  • Was sind die nächsten Schritte?
  • Was wird von uns als Gemeinde erwartet?
  • Wie können sich Interessierte einbringen?
  • Vorstellung des inklusiven Projekts „Leichte Sprache“

 

Anschließend gibt es noch die Möglichkeit zum Austausch. Eine Anmeldung ist nicht notwendig.

 

Ansprechperson:

  • Michelle Geigenmüller, Abteilung 7 - Imagepflege, Kultur, Vereine, Wirtschaftsförderung und Tourismus, Tel.: 033638/85315, michelle.geigenmueller@ruedersdorf.de
  • Sabine Löser, Bürgermeisterin Gemeinde Rüdersdorf bei Berlin - erreichbar über: Pressesprecher Alexander Reetz: 033638 85 302
 
 
 

Geoportal

zukunft bruecke

brandenburg zeigt herz

nationales projekt ruedersdorf

seenland oderspree

GEMEINDE RÜDERSDORF BEI BERLIN

Die Bürgermeisterin

Hans-Striegelski-Straße 5

15562 Rüdersdorf bei Berlin

 

Postadresse:

Postfach 07

15558 Rüdersdorf bei Berlin

Telefon:  +49 33638 85-0
Telefax:   +49 33638 2602
E-Mail:    info(at)ruedersdorf.de

TOURIST-INFO

AM MUSEUMSPARK RÜDERSDORF

Heinitzstraße 9

15562 Rüdersdorf bei Berlin

 

Telefon: +49 33638 799797