+++  Umfrage zur Kinder- und Jugendbeteiligung gestartet  +++     
     +++  Sirenenalarm länger als gewöhnlich  +++     
     +++  Infoabend zum Glasfaserausbau der DNS:NET  +++     
     +++  Halteverbot Höhe Immanuel-Klinik  +++     
 

Bauarbeiten Waldstraße – ab 17. Januar 2022 nur noch Einbahnstraßenverkehr in Richtung Krankenhaus Rüdersdorf

Rüdersdorf bei Berlin, den 10. 01. 2022

Update: Die Einbahnstraßenregelung beginnt erst ab 17. Januar 2022, die aktuelle Woche dient noch zur Einrichtung der Baustelle und zum Testbetrieb der Ampelschaltung für die Rettungswagen.

 

---

 

Nachdem in den letzten Monaten bereits vorbereitende Arbeiten zur grundhaften Sanierung der Waldstraße im Ortsteil Rüdersdorf ausgeführt wurden, beginnt am 10. Januar 2022 der erste Bauabschnitt der Straße zum Krankenhaus.


Während der Bauarbeiten werden neben dem Straßenbau gleichzeitig die Regenentwässerung, Schmutzwasserleitungen und Straßenbeleuchtung erneuert sowie ein Glasfaserkabel verlegt.


Die besondere Lage der Straße mit dem anschließenden Krankenhaus, dem Kalksee und fehlender Parallel- oder Ausweichstraßen macht es notwendig, dass die Straße ab dem 17. Januar 2021 während der gesamten Bauarbeiten nur als Einbahnstraße in Richtung Woltersdorf befahren werden kann. Lediglich Rettungsdienste und der Bus können dank einer prioritären Ampelschaltung die Baustelle auch in Richtung Rüdersdorf passieren. Ein sonstiger Verkehr in beide Richtungen ist nicht möglich. Zu groß ist die Gefahr von langen Schlangen an den Baustellenampeln und eines Rückstaus, der dann im Notfall die Rettungswagen des Krankenhauses blockieren würden. Hinter der Baustelle ist es dann für motorisierte Fahrzeuge nur noch möglich über Woltersdorf zurück nach Rüdersdorf zu gelangen.


Für den ersten Bauabschnitt beginnend von der Karlstraße bis zum ehemaligen Forsthaus (ungefähr Waldstraße 56/57) wird mit einer Bauzeit bis März 2023 gerechnet. Anschließend wird im zweiten Bauabschnitt der restliche Teil bis zum Ortsausgang Rüdersdorf gebaut.

 

Die Anlieger*innen werden in den kommenden Tagen gesondert per Postwurfsendung durch die Baufirma informiert.

 

 
 
 

Geoportal

zukunft bruecke

brandenburg zeigt herz

nationales projekt ruedersdorf

seenland oderspree

GEMEINDE RÜDERSDORF BEI BERLIN

Die Bürgermeisterin

Hans-Striegelski-Straße 5

15562 Rüdersdorf bei Berlin

 

Postadresse:

Postfach 07

15558 Rüdersdorf bei Berlin

Telefon:  +49 33638 85-0
Telefax:   +49 33638 2602
E-Mail:    info(at)ruedersdorf.de

TOURIST-INFO

AM MUSEUMSPARK RÜDERSDORF

Heinitzstraße 9

15562 Rüdersdorf bei Berlin

 

Telefon: +49 33638 799797