Link verschicken   Drucken
 

Betreuung aller Kinder ab Dienstag, den 2. Juni in kommunalen Kitas und Hort möglich

Rüdersdorf bei Berlin, den 29. 05. 2020

Ab kommenden Dienstag (2. Juni 2020) ist in den kommunalen Kitas sowie dem Hort Hennickendorf ein vorgelagerten Normalbetrieb möglich.
Das heißt, dass grundsätzlich alle Kinder zu den regulären Öffnungszeiten betreut werden können. Die Regelung fußt auf den aktuell sehr niedrigen Zahlen der Neuinfektion in der Gemeinde Rüdersdorf bei Berlin und ist durch den Landkreis Märkisch-Oderland genehmigt.

Folgende Einschränkungen müssen weiterhin vorgenommen werden:

  • Der Zutritt für Eltern zu den Einrichtungen kann in den jeweiligen Kitas weiterhin beschränkt werden, sodass die Kinder ggf. an der Eingangstür abgegeben oder wieder in Empfang genommen werden müssen.
  • Kinder mit Erkältungssymptomen (auch mit leichten) werden nicht in die Betreuung aufgenommen.
  • Die Eltern bzw. Personenberechtigten erhalten einen gesonderten Elternbrief, in dem Sie auf das Restrisiko einer Infektion hingewiesen werden. Die Eltern entscheiden selbstverantwortlich über den Kitabesuch ihres Kindes.
  • Die einzelnen Einrichtungen und die Gemeinde Rüdersdorf bei Berlin als Träger werden ihr Möglichstes tun, um die Abstands- und Hygieneregeln bestmöglich umzusetzen.

 

Die Regelung gilt für alle kommunalen Einrichtungen: Kita Sonnenschein in Hennickendorf, Hort Hennickendorf, Kita Zwergenschloss in Herzfelde und Kita Sonneneck in Lichtenow.

 

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: Betreuung aller Kinder ab Dienstag, den 2. Juni in kommunalen Kitas und Hort möglich

 
 

GEMEINDE RÜDERSDORF BEI BERLIN

Die Bürgermeisterin

Hans-Striegelski-Straße 5

15562 Rüdersdorf bei Berlin

 

Postadresse:

Postfach 07

15558 Rüdersdorf bei Berlin

Telefon:  +49 33638 85-0
Telefax:   +49 33638 2602
E-Mail:    info(at)ruedersdorf.de

TOURIST-INFO

AM MUSEUMSPARK RÜDERSDORF

Heinitzstraße 9

15562 Rüdersdorf bei Berlin

 

Telefon: +49 33638 799797