+++  Umfrage zur Kinder- und Jugendbeteiligung gestartet  +++     
     +++  Sirenenalarm länger als gewöhnlich  +++     
     +++  Infoabend zum Glasfaserausbau der DNS:NET  +++     
     +++  Halteverbot Höhe Immanuel-Klinik  +++     
 

Störche in Rüdersdorf vor Ihrem Flug in den Süden... (15. 10. 2010)

Am letzten Wochenende konnten Gartenfreunde des Interkulturellen Garten Kurioses im Rüdersdorfer Friedrich-Engels-Ring fotografieren.

 

Am Freitag, den 08.10-2010-gegen 15:00 Uhr sah Thomas Nowy von seinem Balkon aus zwei Störche auf dem Sportplatzrasen. die er etwas später

noch näher fotografieren konnte. Einer der beiden war sogar beringt. Am Samtag, den 09-10.2010 gegen 16:00 Uhr war Dieter Janke auf dem Wege zum Garten, als er vor dem Sportplatz einen beringten Storch beobachte, der sich trotz Ballspielender  Kinder beim Futtersuchen nicht stören ließ. So konnte er ihn ausgiebig fotografieren. Zuvor hatte er schon mehrmals dicht den Garten umrundet. Sein Partner – oder seine Partnerin – wurden nicht gesichtet.

 

Nachdem Freund Adebar sich ausgiebig gelabt hatte, gelang es Thomas Nowy seinen Abflug vom Dach des Schulgeländes zu dokumentieren.

 

Bildquelle. Dieter Janke  und  Thomas Nowy

Bericht: Renate Radoy

 



[Alle Fotos zur Rubrik Natur anzeigen]





 
 

Geoportal

zukunft bruecke

brandenburg zeigt herz

nationales projekt ruedersdorf

seenland oderspree

GEMEINDE RÜDERSDORF BEI BERLIN

Die Bürgermeisterin

Hans-Striegelski-Straße 5

15562 Rüdersdorf bei Berlin

 

Postadresse:

Postfach 07

15558 Rüdersdorf bei Berlin

Telefon:  +49 33638 85-0
Telefax:   +49 33638 2602
E-Mail:    info(at)ruedersdorf.de

TOURIST-INFO

AM MUSEUMSPARK RÜDERSDORF

Heinitzstraße 9

15562 Rüdersdorf bei Berlin

 

Telefon: +49 33638 799797