+++  Umwälzpumpe Kleiner Stienitzsee  +++     
     +++  Blaualgen Kleiner Stienitzsee Badestelle Seestraße  +++     
     +++  Umwelterklärung der CEMEX GmbH  +++     
     +++  Umwelterklärung der STEAG 2022  +++     
 

Gesundheit in der Schule - Tag 3 (08. 09. 2010)

Unter dem Motto „Gesund und fit in der Schule“ trafen sich heute Vormittag drei Schulklassen im Kulturhaus zum Gesundheitsparcours. Die Kinder hatten acht verschiedene Stationen zu durchlaufen, an denen sie einen Stempel nach erfolgreicher Teilnahme erhielten. An einem Stand ging es um gesunde Ernährung, organisiert vom CJD. Dort konnten sich die Kinder selbst und mit Hilfe der Mitarbeiter gesunde Brote zubereiten, Gemüsesticks und Obst naschen und auch leckere Bowle gab es als Kostprobe. Weiter führte der Parcours zur Ruderstation vom Ruderverein Kalkberge, wo die Schüler die zwei Rudergeräte ausprobieren konnten und ihre Kondition testeten. Weiter ging es zur Kräuterkunde von Wiebke Kruse, die einige ihrer Pflanzen und Kräutertöpfe aus dem Garten mitbrachte, um den Kindern zu veranschaulichen, wie diese riechen und schmecken. Der DLRG hat gezeigt, wie man richtig Wunden verbindet und einer Wiederbelebung durchführt. Die Schüler haben aufmerksam zugehört und praktisch die Übungen mitgemacht. Um zur sportlichen Begeisterung beizutragen, bauten die Mitarbeiter von „Fit for Life“ einen Fitnesskreis mit unterschiedlichen Geräten auf, an denen sich die Kinder auspowern konnten. Zur Entspannung und kurzen Verschnaufpause ging es dann zur Hygienestation des Immanuel Krankenhauses, wo es um die richtige Desinfektion der Hände ging, um Krankheiten vorzubeugen. An dem Stand der „Klasse 2000“ veranschaulichte die Mitarbeiterin den Schülern spielerisch, was wichtig ist, um gesund und fit in der Schule zu sein. Zu guter Letzt sorgten die Mitarbeiter des Wilhelmsbad Woltersdorf noch einmal für sportliche Betätigung der Kinder mit verschiedenen Gymnastikübungen. Alle Teilnehmer hatten viel Spaß und Freude an dem Gesundheitsparcour. Die Schüler erhielten am Ende eine Urkunde und eine kleine Überraschung. Wir danken auf diesem Weg noch einmal recht herzlich allen Ausstellern und Teilnehmern für Ihre Unterstützung und würden uns freuen, Sie im nächsten Jahr wieder dafür begeistern zu können.



[Alle Fotos zur Rubrik Bildergalerie anzeigen]





 
 

Geoportal

zukunft bruecke

brandenburg zeigt herz

nationales projekt ruedersdorf

seenland oderspree

GEMEINDE RÜDERSDORF BEI BERLIN

Die Bürgermeisterin

Hans-Striegelski-Straße 5

15562 Rüdersdorf bei Berlin

 

Postadresse:

Postfach 07

15558 Rüdersdorf bei Berlin

Telefon:  +49 33638 85-0
Telefax:   +49 33638 2602
E-Mail:    info(at)ruedersdorf.de

TOURIST-INFO

AM MUSEUMSPARK RÜDERSDORF

Heinitzstraße 9

15562 Rüdersdorf bei Berlin

 

Telefon: +49 33638 799797