+++  Umfrage zur Kinder- und Jugendbeteiligung gestartet  +++     
     +++  Sirenenalarm länger als gewöhnlich  +++     
     +++  Infoabend zum Glasfaserausbau der DNS:NET  +++     
     +++  Halteverbot Höhe Immanuel-Klinik  +++     
 

Personalausweis


Kurzinformationen

Die Personalausweispflicht gilt ab dem vollendeten 16. Lebensjahr für alle meldepflichtigen deutschen Staatsangehörigen. (Der Besitz eines gültigen Reisepasses erfüllen die Ausweispflicht.)

Ist für einen Personalausweispflichtigen ein Betreuer bestellt, hat dieser den Antrag für den Betreuten zu stellen, wenn die Antragstellung zu dem Aufgabenkreis des Betreuers gehört.
Beantragt ein ausweispflichtiger Jugendlicher (ab vollendetem 16. Lebensjahr) keinen Personalausweis, müssen der/die Sorgeberechtigte/n den Antrag stellen.
Jede Person darf nur einen Personalausweis oder vorläufigen Personalausweis besitzen.
Auf unserer Internetseite veröffentlichen wir den aktuellen Bearbeitungsstand Ihrer Dokumente. (Antragsdatum)  
Der alte Personalausweis oder der vorläufige Personalausweis ist beim Empfang des neuen Personalausweises abzugeben. 
Der Verlust oder auch das Wiederauffinden ist unverzüglich der Meldebehörde anzuzeigen.


Rechtsgrundlagen


Notwendige Unterlagen

Für die Beantragung eines Personalausweises ist ein Antrag erforderlich, welcher im Bürgerservice Computergestützt erstellt wird und vom Antragsteller persönlich unterschrieben werden muss. Erstmalige Beantragung eines Personalausweises:

 
- ein aktuelles, biometrisches Lichtbild (35 x 45 mm) ohne Kopfbedeckung
- die Geburtsurkunde
- Heiratsurkunde (bei Eheschließung)
- Namensänderungsurkunde (bei Namensänderung)
- bisheriger Personalausweis oder Reisepass
- soweit vorhanden der Kinderausweis
 
Bei Erwerb der deutschen Staatsangehörigkeit:
- die Einbürgerungsurkunde Neubeantragung eines Personalausweises
- ein aktuelles, biometrisches Lichtbild (35 x 45 mm) ohne Kopfbedeckung
 
Vorläufiger Personalausweis:
- ein aktuelles, biometrisches Lichtbild (35 x 45 mm) ohne Kopfbedeckung
- die Geburtsurkunde
- bisheriger Personalausweis, Reisepass oder Kinderausweis


Kosten

  • Neubeantragung eines Personalausweises 37,00 EUR
  • Antragsteller unter 24 Jahren zahlen bei der Erstbeantragung nur 22,80 €

 

Personalausweis ab 01.01.2021

- bis vollendetem 24. Lebensjahr  22,80 €
- ab vollendetem 24. Lebensjahr  37,00 €
- Vorläufiger Personalausweis  10,00 €

 

Weitere Gebühren

 

- erstmalige Aktivierung der Online-Ausweisfunktion bei der Ausstellung oder bei der Vollendung des 16. Lebensjahr gebührenfrei
- Nachträgliche Aktivierung der Online-Ausweisfunktion   6,00 €
- Deaktivieren der Online-Ausweisfunktion   gebührenfrei
- Änderung der Pin im Bürgeramt
(z.B. PIN vergessen)
  6,00 €
- Änderung der Anschrift bei Umzüge  gebührenfrei
- Sperrung der Online-Ausweisfunktion
im Verlustfall
 gebührenfrei
- Entsperren der Online-Ausweisfunktion   6,00 €
- Kosten für das Aufbringen eines
elektronischen Signaturzetifikat
 Kosten durch Anbieter


Weiterführendes

Informationen zum neuen Personalausweis mit eID Funktion

 

Datenschutz-Information gemäß Art 13 DSGVO

Das EU-Parlament hat Anfang 2016 die EU-Datenschutzgrund-Verordnung (EU-DSGVO) beschlossen. Damit hat es einen vierjährigen Gesetzgebungs-Prozess zum Abschluss gebracht. Am 25. Mai 2016 trat die EU-DSGVO in Kraft und muss innerhalb einer zweijährigen Übergangsfrist bis zum 25. Mai 2018 umgesetzt werden.  

https://daten.verwaltungsportal.de/dateien/news/4/4/9/6/0/3/inhaber_von_personalausweisen.pdf


Ansprechpartner


Stephanie Junge
Telefon (033638) 85-118
E-Mail

Josefin Petrowski
Telefon (033638) 85-119
E-Mail

Mandy Zentgraf
Telefon (033638) 85-117
E-Mail


Formulare

Anmerkung: Je nach Software auf Ihrem Computer kann es zu Problemen bei der Anzeige, beim Ausfüllen bzw. beim Ausdrucken von PDF-Dokumenten kommen. In diesem Fall speichern Sie bitte die Datei direkt auf Ihrem Computer ab (z.B. auf dem Desktop) und öffnen diese anschließend mit der aktuellen Version von Adobe Acrobat Reader (kostenfreie Software zur Anzeige von PDF-Dokumenten) oder eines der hier gelisteten Programme (Liste unvollständig).
 
 

Geoportal

zukunft bruecke

brandenburg zeigt herz

nationales projekt ruedersdorf

seenland oderspree

GEMEINDE RÜDERSDORF BEI BERLIN

Die Bürgermeisterin

Hans-Striegelski-Straße 5

15562 Rüdersdorf bei Berlin

 

Postadresse:

Postfach 07

15558 Rüdersdorf bei Berlin

Telefon:  +49 33638 85-0
Telefax:   +49 33638 2602
E-Mail:    info(at)ruedersdorf.de

TOURIST-INFO

AM MUSEUMSPARK RÜDERSDORF

Heinitzstraße 9

15562 Rüdersdorf bei Berlin

 

Telefon: +49 33638 799797